Dienstag, 20. Dezember 2011

erster Versuch mit Einzelwimpern

In meinem Kosmetik4less Haul vor ein paar Wochen hab ich euch meine bestellten Einzelwimpern schon mal gezeigt. Lange hab ich gebraucht, bis ich mich endlich getraut hab sie zu verwenden. Da wir am Wochendende aus waren, dachte ich mir es wäre ein gute Gelegeheit um die Wimpern zu testen. Verwendet hab ich Red Cherry Flare Short Black Wimpern (8 mm) für € 2.50 (Kosmetik4less).


Und hier seht ihr das Ergebnis. Es ist noch nicht perfekt, aber für den ersten Versuch, bin ich ganz zufrieden.


Auf dem Bild hab ich ca. 6 Wimpernbüschel angebracht. Da in der Packung alle Wimpern die gleiche Länge haben, hab ich sie nur bis etwas über die Mitte des Augenlids angebracht.


Ein paar Kleinigkeiten sind mir aufgefallen, die ich euch als meine persönliche Erfahrung weitergeben möchte:
  • Die Einzelwimpernbüschchen immer ganz am Rand mit einer Pinzette anfassen, sonst klebt ihr die Pinzette mit an.
  • Ich persönlich finde es einfacher die Wimpern bei geschlossenen Auge anzubringen, da ich sie so exakter und näher an meine eigene Wimpern ankleben kann. Viele finden es aber bei geöffnetem Auge einfacher. Einfach probieren und selbst entscheiden was besser funktioniert.
  • Nicht zu viel, aber auch nicht zu sparsam mit dem Wimpernkleber umgehen.
  • Wenn ihr nicht beabsichtigt, dass man von weitem sieht das ihr unechte Wimpern tragt, kauft euch nicht zu lange Wimpern, da der Unterschied zwischen unechten und echten Wimpern zu groß wäre. Ich persönlich hab mich für die "short" Variante entschieden und die waren perfekt.
  • Nehmt euch Zeit. Wenn ihr es eilig habt und zum ersten Mal Einzelwimpern anwendet, wird es mit großer Wahrscheinlickeit schief gehen.
Habt ihr schon mal Einzepwimpern ausprobiert, was sind eure Erfahrungen bzw. Tipps.

Mickaela

Kommentare:

  1. Ich hab noch nie künstliche Wimpern getragen.. aber ich muss sagen du hast das soooo gut gemacht Oo man sieht kaum dass du künstliche Wimpern ankleben hast.. also wirklich Hut ab :) Sieht super aus!

    www.stephanie-ramsauer.de

    AntwortenLöschen
  2. Heftig, man merkt wirklich nichts von Fake Wimpern! :O

    Sieht echt natürlich aus, das Ergebnis!

    AntwortenLöschen
  3. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  4. ich dachte danach kommt noch ein bild mit dem wimpern, aber das erste war es ja schon. wahnsinn sieht toll aus und fällt null auf.
    lg

    AntwortenLöschen
  5. Hi Mickaela die wimpern sehen echt suuuper aus!!! woooow...
    danke auch fuer das kompliment unserer "tanzeinlage" :) ist echt super witzig ne? Hoffe bekomm dein video auch zu sehen :) hihihi
    schoenes weihnachtsfest :)

    AntwortenLöschen
  6. Oh, das hast Du ja toll hinbekommen!!!

    Ich hatte mir ja auch mal solche Wimpernbüschel gekauft und habe es nicht geschafft, auch nur ein einziges vernünftig anzukleben.

    Deshalb gönne ich mir seit mehr als 11/2 Jahren das teure und auch zeitaufwändige "Vergnügen", meine Wimpern regelmäßig bei einer Wimpernstylistin mit Einzelwimpern verlängern bzw verdichten zu lassen.

    Dein Blog gefällt mir übrigens sehr gut und Du hast nun eine neue Leserin.

    Liebe Grüße
    Flausenfee

    AntwortenLöschen